DatenschutzIngenieurbüro Bichler und Klingenmeier

Datenschutzerklärung


Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher

Der gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist:

Beratende Ingenieure Bichler & Klingenmeier PartGmbB
Ingenieurbüro für Bauwesen

Aschauer Str. 1
83233 Bernau am Chiemsee

Tel. +49 (0)8051 96 55 68 0
Fax +49 (0)8051 96 55 68 18

E-Mail: info(at)ib-buk.de                              (im Folgenden: “Anbieter”)

2. Verwendung von Cookies

Die Internetseiten des Anbieters verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Es ist jederzeit möglich der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu wiedersprechen. Gesetze Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Internetseite des Anbieters vollumfänglich genutzt werden können.

3. Übermittlung von Daten vom Browser des Nutzers an den Server des Anbieters

Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst der Anbieter durch ein automatisiertes System Daten und Informationen die vom Browser des Nutzers an den Server des Anbieters übermittelt und dort gespeichert werden (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Browsertyp und die verwendete Version
  • Das genutzte Betriebssystem
  • Internet-Service Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Nutzers auf die Internetseite des Anbieters gelangt (Referrer)
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

Diese Daten dienen zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Website des Anbieters und zu deren Optimierung. Die genannten Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der Anbieter verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

5. Rechte des Betroffenen

Der Betroffene hat gegenüber dem Anbieter folgende Rechte hinsichtlich der ihn betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Der Betroffene hat zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Anbieter zu beschweren.

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO: Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind sowie Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO: wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO: Die Verarbeitung ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Anbieters oder eines Dritten erforderlich und es überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht.

7. Einsatz von Google Maps

Der Anbieter nutzt Google Maps zur Darstellung einer interaktiven Karte auf seiner Website. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Google erhält bei dem Besuch des Nutzers auf der Unterseite, auf welcher die Google-Maps Karte abgebildet ist, die Information, dass der Nutzer diese Seite aufgerufen hat. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Ist der Nutzer bei Aufruf der Karte bei Google eingeloggt, werden diese Daten direkt dem Konto des Nutzers zugeordnet. Google speichert die erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung. Dem Nutzer steht ein Widerspruchsrecht gegenüber Google gegen die Bildung von Nutzungsprofilen zu. Der Nutzer der Website des Anbieters erklärt sich mit der Nutzung mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der Daten durch Google einverstanden.

Weitere Details können in den Datenschutzbestimmungen von Google abgerufen werden https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html